•  
  •  
  •  
  • CD #0019
  • MARIA DE ALVEAR
    FLORES
  •  
  • Ensemble musikFabrik
  • Gesang: Amelia Cuni, MARIA DE ALVEAR;
  • Aufnahme: Deutschlandfunk, mit freundlicher Genehmigung,(2003).
  •  
  • Es geht in Flores, wie in jedem Werk MARIA DE ALVEARs, auch um das Ideal innerer Freiheit. Diese wird nicht nur eingefordert, sondern hat sich in der Gestalt des Werks selbst bereits niedergeschlagen.
    Geschrieben in einer für de Alvear typischen Mischung aus Komposition und notierter Improvisation, lässt der Notentext den sieben Instrumentalisten einigen Spielraum hinsichtlich der Ausarbeitung des Rhythmus’ und zuweilen auch der Intonation.
    Für die Partien der beiden Sängerinnen gibt die Partitur so gut wie keine Direktiven: Was und wie in der Aufführung gesungen wird, ergibt sich grö▀tenteils erst bei den Proben. [...] Festgelegt sind ferner die jeweiligen Modi der einzelnen Teile und die Gesangsstilistik: Amelia Cuni orientiert sich an klassischen indischen Dhrupad-Ragas, Maria de Alvear synthetisiert Elemente spanischer und arabischer Vokaltraditionen.
    (Raoul Mörchen)
  •  
  • Bestellen / Order
  • Versand / Shipping


MARIA DE ALVEAR WORLD EDITION E.K.  WERDERSTRASSE 21  D-50672 KÖLN
TEL. / FAX +49-221-510 72 66   INFO@WORLD-EDITION.COM   WWW.WORLD-EDITION.COM